33 Fun Facts - was du noch nicht über mich weißt...

  1. Ich bin in Wilhelmshaven geboren.

  2. Als Offizierskind hatte ich den Fluch und Segen mehrere Bundesländer genauer kennenzulernen, inklusive ihrer Schulsysteme... 🙉

  3. Ich liebe Crêpes 😍

  4. Als Kind hatte ich eine Schwäche für: Elefanten 🐘

  5. Vor über 10 Jahren habe ich eine Weiterbildung zum Wellnesstrainer gemacht, weil Gesundheit, Entspannung und Ernährung für mich schon immer ein Thema waren.

  6. Ich könnte den ganzen Tag lang italienisches Radio hören, für mich die schönste Sprache der Welt.

  7. Meine Wohnorte waren Wittmund, Neuburg an der Donau, Norderstedt, München, Ingolstadt, Gaimersheim, Rain am Lech

  8. Mein magischer Ort: die Bretagne

  9. Kaffee oder Tee? beides zu seiner Zeit ☕️

  10. Wäre ich in Mathe nicht so schlecht gewesen, hätte ich wahrscheinlich Psychologie studiert.

  11. Nach der Schulzeit habe ich zwei Monate bei Verwandten in USA verbracht - eine spannende Zeit - Baby shower, Trauerfeier, Gerichtsverhandlung, Olympische Spiele (1996), Strandurlaub in Florida und "shop til you drop" - unvergesslich.

  12. Was ich nicht kann: tanzen. Zu einem Tango-Kurs in Argentinien wäre ich aber bereit 😄

  13. Was ich im Alltag vermisse: Strandspaziergänge

  14. Berge oder Meer? Beides!

  15. In meiner Kindheit bin ich gern mit den Nachbar-Jungs auf Bäume geklettert.

  16. Im Alter von etwa fünf Jahren habe ich nach einem unserer Frankreichurlaube den beeindruckenden Pont-Du-Gard im Sandkasten nachgebaut.

  17. Als Vorschulkind habe ich meine Eltern mit Geschichten meiner imaginären Freundin "Ina unter der Einfahrt" beglückt. Warum Ina unter der Einfahrt gewohnt hat? Das weiß ich auch nicht ⁠😅⁠

  18. In den 90ern mit mir zu reisen war nicht langweilig, wo ich war gab es eine Bombendrohung oder einen Anschlag - London, Paris, Rom oder Atlanta während der Olympics... direkt betroffen war ich aber nie.

  19. Nie vergessen werde ich das Erlebnis, begleitet von einem Testfahrer auf dem Testgelände für Geländefahrzeuge bei Magna in Österreich fahren zu dürfen. Besonders den Kommentar des Testfahrers danach: "Sie sind besser gefahren, als Ihre männlichen Kollegen vor Ihnen" :)

  20. 2012 war ich einige Monate arbeitsunfähig und hatte eine Schulter-OP. Ich wusste eine Zeit lang nicht, ob ich meinem Büro-Job weiter nachgehen kann. Die Phase der Wiedereingliederung und Arbeitszeitverkürzung hat meinen Traum ermöglicht, endlich einen Welpen ins Haus zu holen - meinen Herzenshund. Der Stein kam ins Rollen...

  21. Meine Hunde sind nicht perfekt - sie haben auch ihre Special-Effects.

  22. Elefantengras anzuschauen finde ich unglaublich entspannend.

  23. Straforientiertes Training ist für mich ein No-Go und keine Erziehung.

  24. Als Kind sind wir in den Oster- und Sommerferien mit dem Wohnwagen durch Europa gefahren. Meine Eltern, meine beiden Geschwister, ein riesen Gespann - damals noch ohne Klimaanlage. Ohne zu buchen einfach losgefahren, bei schönem Wetter an schönen Orten geblieben, Land und Leute kennengelernt. Seit dem bin ich mit dem Camper-Virus infiziert: Freiheit pur - jenseits vom Massentourismus.

  25. Was ich noch vertiefen/lernen möchte, wenn ich einmal Zeit habe: Reiten und Klavier spielen

  26. Wofür man mich nachts um drei ungestraft wecken könnte: Erdbeerkuchen mit Pudding

  27. Was ich täglich "brauche": Bananen, Nüsse und dunkle Schokolade

  28. Meeresschutz ist mir eine Herzensangelegenheit. Interessierst du dich auch dafür? Klicke hier

  29. Ich bin seit 30 Jahren Vegetarierin und jetzt Teilzeit-Veganerin.

  30. Meine Hunde sind Familie.

  31. Was ich gar nicht mag: Gleichgültigkeit

  32. Ich sage nicht immer was ich denke aber meine immer, was ich sage.

  33. Manchmal lasse ich mir Zeit dabei, mir meine Meinung zu bilden. Wenn ich dann von etwas überzeugt bin, rücke ich selten davon ab. Schon in der Schule habe ich oft nicht das gesagt, was die Lehrer von mir hören wollten ;)




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen